10309643_791312860909460_2988742788721641650_n

Begleitungen

Für diejenigen, die begleitet werden möchten nach ihrem Tode, um nicht in den Nahen Erdbereichen stecken zu bleiben.

Sterben bedeutet Transformation.

Der Tod ist in Wirklichkeit der Beginn einer Reise in die Nicht-Physischen Bereiche, in denen wir weiterleben ohne den irdischen Körper. Es ist keine religiöse Angelegenheit.

Der spirituelle Begleiter gehört keinem spezifischen Glauben an. Es spielt keine Rolle, ob du Christ, Buddhist, der jüdischen Religion anhängst, Moslem bist oder auch gar nicht an ein Leben nach dem Tode glaubst. Der Begleiter dient als Pol der Stille.

Er ist wie ein Reiseführer, der einen Touristen durch ein fremdes Land führt. Der Reisende entscheidet, was, wann und wie er oder sie dieses neue Land erforschen möchte. Der Reiseführer kennt das Land, führt und begleitet.

In einem wundervollen Seminar von CrimsonCircle.com ‚Dreamwalker Death‘ hatte ich das Privileg zu lernen, Menschen nach ihrem Tod zu der ‚Brücke der Blumen‘ zu begleiten, zu dem Reich ihrer ursprünglichen Engelsfamilie, nach Hause.

Sie können einen persönlichen Beratungs – Termin ohne weiter folgende Verpflichtungen mit mir vereinbaren, um mehr darüber zu erfahren.